Background Image
Aktuelles:
Selbstschutz mit Alltagsgegenständen
2 Tage Kyusho-Jitsu-System Seminar (Selbstverteidigung)
Sommerferien-Kurs, Anti Mobbing, Selbstschutz, Deeskalation, Selbstverteidigung
Pfingstferien-Kurs, Anti Mobbing, Selbstschutz, Selbstverteidigung
Geschenk-Gutschein
Haus-Bewachung

Stock-Kampf Empfehlung

Was ist Stock-Kampf?

Im Stock-Kampf sind Techniken aus Balintawak, Escrima, Arnis, Kali wieder zu finden.

Trainiert werden:

  • Partnerschaftliches Miteinander und Vertrauen,
  • hohe Beweglichkeit,
  • Konzentration und Koordination.
  • Es wird mit Einzel- und Doppelstock, Langstock (Hand-bo, Bo-Stab) trainiert.
  • Variationen zu: Kubutan, Tonfa, Messer (verschiedene Klingen), verschiedene Gegenstände, in Verbindung mit Stöcken

Im Fortgeschrittenen-Bereich werden zusätzlich zum Stock noch andere Einsatz-Mittel mit eingebunden (z.B. Messer, Kobutan...). Alle Bewegungsabläufe lassen sich kombinieren und auch waffenlos umsetzen.

Bestens geeignet für Gruppen, Paare,

Wissenswertes und kurz zur Geschichte des Stock-Kampfes:

Zum Stock-Kampf gehört unter anderem auch das Escrima, es ist als Ursprung des modernen Stock-Kampfes zu verstehen.
Es handelt es sich hier um eine philippinische Kampfkunst.

Kali, Arnis und Escrima sind nicht die einzigen Kampfkunstarten, die den Gebrauch von Waffen schulen, jedoch wird hier im Gegensatz zu anderen Systemen zuerst der Umgang mit dem Stock trainiert.
Schlag- und Blocktechniken müssen sowohl mit rechts als auch mit links eingeübt werden.
Dies ist notwendig, da später dann mit zwei Stöcken, Messern gearbeitet wird.

Einige Impressionen

Kontakt

Heinz Kurth
Kronpinzenstraße 29
75177 Pforzheim

Telefon: 0157/ 720 15 781
mail: schuetzende-hand@web.de

Trainingszeiten

75177 Pforzheim, Kronprinzenstr.29

Unsere Trainingszeiten findet Sie hier im Stundenplan

Jeden 2. Mittwoch in Pforzheim ab 18:00 Uhr unverbindliches Crosstraining im Freien !